Young Devils - U17




Kader 2022/23

 

 

NR.         POS. Jahrgang  NAME
       
1 TW 2005  SALZER, Alina
2 TW 2008  BAIER, Nils
5 TW 2008  BURKHARDT, Bastian
       
3 V/ST 2007  MAKOVICS, Gabor
4 V/ST 2007  MARX, Julius
6 V/ST 2006  GORBATSCHOW, Niklas
7

V/ST

2006  GRAF, Florian
8

V/ST

2005  MOTSCHA, Felix
9 V/ST

2007

 NEUFISCHER, Yannis
10 V/ST

2007

 MÜLLER, Simon
11 V/ST

2006

 JORDAN, Tanja
12 V/ST 2005  HARTMANN, Korbinian
13 V/ST 2008  BEDNUK, Roman
15 V/ST  2008  BELLO, Pierre
16 V/ST 2006  KISTNER, Leon
17 V/ST 2005  WEGELE, Jonas
18 V/ST 2006  BRAUCHLE, Jan
19 V/ST 2008  BRÄUTIGAM, Milo
20 V/ST 2006  PANOV, Thomas
21 V/ST 2008  GRAF, Ruben
22 V/ST 2008  HENNE, Julian
23 V/ST 2007  BAIER, Maya
24 V/ST 2008  SCHWARZ, Laurin
25  V/ST 2005  HAMPEL, Felix
26 V/ST 2008  WAGNER, Henri
27  V/ST 2008   SCHÖN, Ilja

Spielplan und Tabelle www.bev-eishockey.de

 

Trainingszeiten:

Montag 19:15 - 20:30 Uhr

Mittwoch 19:00 - 20:15 Uhr

 

Trainer:

Frank Lehmann

Franziska Wanner

 

Mannschaftsführerin:

Nicole Graf

 

Spielberichte:


Samstag 3.12.2022

U17 - Indians zeigen warum sie oben stehen

 

Stark ersatzgeschwächt stellte sich unsere U17 der Devils Ulm/Neu-Ulm zum Duell in der Eislaufanlage in Senden dem ECDC Memmingen Indians Nachwuchs.

 

Da die Tabelle nicht lügt war bereits vor Spielbeginn klar, was da auf unsere Mannschaft zukommen wird - und die Indians sorgten dann auch bereits im 1. Drittel für klare Verhältnisse. Am Ende stand dann ein hochverdientes 2:18 ( 0:9 I 1:6 I 1:3 ) für die Gäste aus Memmingen, wobei unsere U17 wie immer auch in solchen Spielen nie aufsteckt und bis zum Ende versucht, so gut es geht dagegen zu halten.

 

Nächstes Spiel dann am kommenden Freitag den 9.12 um 19:30 Uhr in der Eishalle am Donaubad. Zu Gast ist dann die Spielgemeinschaft des ESV Türkheim Celtics und EV Bad Wörishofen e.V. - wir sind gespannt.


Sonntag 27.11.2022

U17 - klares Ergebnis, aber starker Einsatz 💪

 

Mit der fränkischen Spielgemeinschaft aus Höchstadt, Pegnitz und Nürnberg II gastierte am Sonntag Vormittag eine der Topmannschaften der U17 Landesliga Gruppe 1 in der Eishalle am Donaubad. 

 

Schnell machten die Gäste klar, wer an diesem Tag die Punkte behalten wird und so war der Endstand von 2:14 ( 0:3 I 2:6 I 0:5 ) wenig überraschend. Allerdings konnte der Trainer und auch die Zuschauer eine mit vollem Einsatz kämpfende Heimmannschaft sehen - welche aufgrund unserer nicht sonderlich zahlreiche vorhandenen Endjahrgänge lediglich der Wucht der 1. Angriffsreihe nicht immer was entgegensetzen konnte - alleine 11 der 14 Tore gingen auf das Konto dieser Jungs.

Aus diesem Grund sollte unsere U17 trotz der Niederlage doch viel Positives aus diesem Spiel  mitnehmen 👍

 

Weiter geht es am Samstag den 3.12 um 9:45 Uhr zum Heimspiel in der Eislaufanlage in Senden gegen den ECDC Memmingen - ein Treffen mit Freunden, spielen doch einige bekannte Gesichter in den Reihen der Indianer, welche früher das Trikot mit dem Teufel trugen - wir freuen uns auf euch!!! Die Favoritenrolle ist allerdings erneut klar vergeben, und nicht auf unserer Seite 😅


Freitag 25.11.2022

U17  - “ein Satz mit X”

 

Am Freitag ging es für unsere U17 der Devils Ulm/Neu-Ulm zum Abendspiel gegen den ERC Lechbruck.

 

Beide Mannschaften boten in den ersten beiden Dritteln wenig ansehnliches Eishockey, und nahmen immer wieder “Auszeiten” mit wenig Passpiel und vernachlässigtem Stellungsspiel wodurch das Momentum immer wieder unterschiedlich verteilt war.

 

Waren mit Beginn des letzten Drittels beim Stand von 3:5 selbst die Schiedsrichter noch unsicher in welche Richtung dieses Spiel noch kippt, machten die Young Devils es den Flößern nach zwei Gegentreffern in den ersten Minuten nur allzu leicht, weitere Tore zu erzielen und einen deutlichen Sieg heraus zu spielen.

Endstand 3:12 ( 1:4 I 2:1 I 0:7 ) - vielleicht etwas zu hoch, aufgrund des letzten Drittels dann aber sicherlich hochverdient. 


Sonntag 13.11.2022

#U17 - spannendes und am Ende erfolgreiches Spiel in Buchloe!

 

Mit 11+1 reiste unsere U17 der Devils Ulm/Neu-Ulm am Sonntag nach Buchloe. Bereits das Aufwärmen vermittelte den Eindruck als könnte es ein Spiel auf Augenhöhe werden, was leider doch das ein oder andere mal in den U17 Landesligen nicht der Fall ist, und so sah man dann auch über die kompletten 60 Minuten ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Dem mit der "Vereinsbrille" gewonnenen Eindruck des leichten Übergewichts unserer Mannschaft entsprechend, ging das Spiel am Ende auch nicht unverdient an die Young Devils, ein vergebener Penalty sowie ein paar Druckphasen der Buchloer hätte die "enge Kiste" aber auch leicht auf die andere Seite kippen können.

 

Endstand 1:2 ( 0:1 I 1:0 I 0:1 ) mit einer spannenden Schlussphase - Führungstreffer 2,5 min vor dem Ende, Strafzeit Buchloe, Strafzeit Ulm, Goalie vom Eis, Chancen zum Ausgleich, Chance zum Empty Net Goal - zum Zuschauen richtig schön ;)

 

Weiter geht es für die U17 dann am Freitag 25.11 um 19:30 in der Eishalle am Donaubad gegen den ERC Lechbruck.


Sonntag 23.10.2022

U17 - chancenlos gegen starke Lindauer

 

Der Umstand, daß es in der U17 keine Bezirksliga gibt und damit das Leistungsgefälle relativ groß ist, lässt dann leider bereits vor Spielbeginn mit Blick auf die Tabelle relativ viel Rückschlüsse auf den erwartenden Spielverlauf zu - so dann auch am Sonntag den 23.10 als der EV Lindau in Neu-Ulm gastierte.

 

Mit 1:19 ließen die Gäste zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen und waren sowohl körperlich als auch spielerisch deutlich überlegen. Beeindruckend an unserem Team ist aber, daß man zu keinem Zeitpunkt des Spiels das Gefühl des "sich Ergebens" erkennen kann, die Mannschaft sucht stets seine Chancen und belohnt sich auch gegen solche Gegner immer wieder mit schönen Gelegenheiten. Eine davon konnte dann im letzten Drittel auch zum verdienten Ehrentreffer genutzt werden.

 

Das nächste Spiel findet am 5.11 in Schongau statt - diese werden sich sicherlich für die 1:0 Niederlage vom 16.10 revanchieren wollen und setzten am Wochenende mit einem 3:1 Sieg gegen Königsbrunn ihrerseits ein Ausrufezeichen.


Sonntag 17.10.2022

U17 - erster Saisonsieg in schwerer Landesligagruppe!

 

Minimalistisches Ergebnis, minimalistischer Spielbericht, dafür der erste Saisonsieg!

 

Dass die Saison keine einfache für unsere U17 in der anspruchsvollen Landesliga Gruppe 1 werden wird, war bereits vor Saisonbeginn klar und dementsprechend, zum Teil auch deutlich, waren die ersten beiden Spiele gegen die SG Pfronten/Sonthofen/Kempten II und den EV Königsbrunn.

 

Vergangenen Sonntag gastierte dann die EA Schongau in unserer Halle am Donaubad und die Freude und Erleichterung über den engen aber sicherlich nicht unverdienten 1:0 Sieg beschreibt das Bild besser, als zeilenlange Ausführungen - deswegen ganz einfach und minimalistisch - GLÜCKWUNSCH!

 

Weiter geht es dann bereits am Sonntag 23.10 um 18 Uhr in Neu-Ulm, zu Gast ist dann die U17 aus Lindau - die Chancen auf einen Sieg dürften aufgrund der bisherigen Ergebnisse minimal sein, aber „minimal“ können wir ;)


Samstag 8.10.2022

U17 - Pinguine und Teufel im Nebel

 

Zum ersten "Heimspiel" der Saison durfte die U17 am vergangenen Samstag 8.10 den EV Königsbrunn in der Eislaufanlage in Senden begrüßen. Bedingt durch die Witterung war es beim Aufwärmen ein interessanter Anblick das Geschehen auf dem Eis zu verfolgen - Bodennebel, gepaart mit den wunderschönen Farben der umliegenden Bäume in ihrem Herbstkleid.

 

Der Nebel verzog sich dann aber schnell und so konnte man eine wieder mit einigen U15 Spielern ergänzte U17 verfolgen, welche sich wie bereits letzte Woche gegen die SG Pfronten/Sonthofen/Kempten II nicht in der Favoritenrolle befand. So war es dann auch nicht unerwartet, daß unsere U17 früh in Rückstand geriet, allerdings kämpften sie sich im weiteren Verlauf ins Spiel, so daß man am Ende mit einer 1:7 [0:3 I 0:2 I 1:2] Niederlage durchaus zufrieden auf die nicht leichter werdenden Aufgaben blicken kann. Ärgerlich war etwas, daß man sich wenige Sekunden vor dem Ende den Gegentreffer zum 1:7 eingefangen hat, ansonsten wäre zumindest in der Drittelbetrachtung das erste Unentschieden drin gewesen.

 

Die U17 wird nun jedes Training nutzen um sich stetig zu verbessern, mit vollem Einsatz und Teamgeist hoffen wir, daß sich das Team bald auch mal für ihren Einsatz belohnen kann - der nächste Gegner ist am Sonntag 16.10 um 18 Uhr die EA Schongau - welche dann zum Heimspiel in die Eishalle am Donaubad in Neu-Ulm anreisen werden. 


 

 

 

Sonntag 2.10.2022

U17 verliert Saisonauftakt gegen SG Pfronten/Sonthofen/Kempten II

 

Am Sonntag 2.10 startete unsere frisch formierte U17 in Sonthofen gegen die Allgäuer Spielegmeinschaft aus Pfronten/Sonthofen und Kempten in die Saison.

 

Mit nur einem Training auf den Kufen war die Erwartungshaltung auch angesichts des namhaften Gegners nicht sonderlich hoch und so geriet man bereits nach nur knapp 2 min in Rückstand, welchen die Hausherren bis zur ersten Drittelpause auf 5:0 ausbauen konnten.

 

Zu Beginn des 2. Drittels dann die mit Sicherheit beste Phase unserer Young Devils mit mehreren sehr guten Chancen, doch ein Treffer wollte leider nicht gelingen. Und so zeigte dann der Gastgeber nach 10 min in diesem Drittel wie das geht und netzte in nur etwas mehr als 2 min viermal ein! Danach stabilisierte die Mannschaft sich aber wieder und man ging mit einem 10:0 in die Pause.

 

Im letzten Drittel konnte man den Beginn wieder recht ausgeglichen gestalten, und konnte Mitte des Drittels das Tor des Tages zum zwischenzeitlichen 12:1 erzielen, zum Ende merkte man dann aber die fehlenden Eis- und Trainingszeiten und die Kräfte schwanden zunehmend, so daß man mit einer 17:1 Niederlage die Heimreise antreten musste.

 

Auch wenn das Ergebnis natürlich sehr deutlich war ist hervorzuheben, daß sich die Mannschaft nie hängen lassen hat und sicherliche wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Insbesondere war es für die unetrstützenden U15 Spieler wertvoll das Niveau der U17 kennenzulernen und ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an unseren U15 Goalie Basti, der sich wie selbstverständlich den Schüssen der großen Jungs in den Weg gestellt hat - es spricht auch für die Mannschaft, daß diese ihm nach dem Spiel in der Kabine Applaus gespendet haben!!!

 

Weiter geht es bereits am 8.10 wenn es in der Eislaufanlage in Senden gegen den EV Königsbrunn geht - sicherlich wieder ein sehr herausfordernder Gegner, aber die U17 wird auf alle Fälle wieder alles geben!

 


presented by