· 

Turnierbericht U9 am 10.10.2019 in Königsbrunn

Am 19. Oktober fand das erstes Ligaturnier unserer U9 der Saison 2019/2020 in Königsbrunn statt.

Das Auftaktspiel bestritten unser jüngsten Young Devils gegen den ESV Burgau - die Eisbären. Nach kurzer Zeit konnte unsere U9 knapp in Führung gehen. Leider gab es ein kleine Strafe gegen einen unsere Spieler und die Eisbären nutzen das kurze Powerplay um das Spiel knapp in Ihre Richtung zu drehen. Danach versuchte U9 noch einmal sich heranzukämpfen und so wurde der Pfosten noch drei Mal getroffen und dem Burgauer Goalie alles abverlangt. Letztendlich blieb es aber bei einem knappen Sieg für die Eisbären.

Nach der ersten Pause bestritten unsere kleinen Teufel die Partie gegen den ESV Türkheim Nachwuchs. Diese gingen leider zügig durch geschicktes Kombinieren und Passen in Führung. Die Motivation und Moral unserer Spieler war letztendlich nach einem Drittel der Spielzeit am Tiefpunkt angekommen. Es reichte zum Ende hin zwar noch für einen Anschlusstreffer, mehr aber auch leider nicht. Somit ging die Partie deutlich und mehr als verdient an Türkheim.

Die Pause vor dem letzten Spiel wurde von unserer Trainerin Constanze Fischbach und den Betreuern intensiv genutzt, um die Spieler für das letzte Spiel gegen den Gastgeber EV Königsbrunn Die Pinguine zu motivieren. Dies schien zu gelingen, denn bereits nach kurzer Zeit gingen unsere Kleinstteufel in Führung. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Königsbrunn schafte den Ausgleich. Es folgte ein Hin und Her. Beiden Mannschaften gelangen Treffer. Kurz vor Ende der Partie stand es noch immer Remis. In den letzten Sekunden des Match wurde es noch zwar einmal spannend, der Puck wollte aber einfach nicht über die Torlinie und so trennte man sich am Ende mit einem gerechten Unentschieden.

Die ersten Spiele versprechen eine spannende Saison und wir freuen uns bereits auf unser Heim-Turnier am 10. November 2019.